Wohlfühl-Klima

Angenehme Raumluft trägt maßgeblich zum Wohlbefinden bei

Wissen Sie eigentlich, was in Aufenthaltsräumen alles passiert und welche Faktoren das Wohlfühlen letztlich beinflussen? Man muss diese genau Größen kennen, wenn man ein gutes Ergebnis für Bauherren erreichen will. Deshalb fragen wir immer wieder nach. So lange bis wir ein gutes Bild von der Nutzung haben.

Zu berücksichtigen sind:

  • Anzahl der Menschen - Ausatmung von CO2 - Abgabe von Feuchtigkeit
  • Anzahl von Pflanzen - Abgabe von Feuchtigkeit - Einfluss Luftqualität
  • Boden- und Wandbeläge - alle Materialien geben Gerüche ab (Ausgasungen)
  • Tätigkeit der Menschen - Abgabe von Wärme - Ausatmung CO2
  • Einrichtungsgegenstände - alle Materialien geben Gerüche ab (Ausgasungen)
  • Elektronische Geräte - Abgabe von Wärme
  • Heizungsart - Konvektoren oder Fußbodenheizung oder Heizkörper
  • Reaktionszeit - wie schnell muss Wärme oder Kälte und frische Luft zur Verfügung stehen?

Nebenstehend ein Diagramm, welches das Verhältnis zwischen Feuchte und Wärme in Bezug auf das Wohlfühlen des Menschen darstellt.


Diese Links könnten Sie auch interessieren:


« Zurück zu Lüftung / Klima