Gewerbe - Klima/Lüftung

Zahlreiche Gesetze, Bauvorschriften, Normen, Regeln der Technik

und nicht zuletzt die Arbeitsstättenrichtlinien beschreiben, welche Luftmengen bzw. hygienischen Faktoren eingehalten werden müssen. Hier sind zwei Bereiche zu unterscheiden:

  1. Luftwechsel zu Gunsten des Menschen
  2. Luftwechsel zum Abtransport von Gerüchen

Zu 1: An Arbeitsplätzen muss jeder mit ausreichend Frischluft versorgt werden bzw. muss die verbrauchte mit CO2 belastete Luft abgeführt werden. Der Grund leuchtet ein: Wenn der CO2-Gehalt über dem verträglichen Wert von 1.500 ppm liegt, dann fühlt sich der Mensch nicht nur unwohl, sondern hat Konzentrationsstörungen. Die Folge: Fehler, Unwohlsein usw.

Zu 2: An Produktionsstätten und in Küchen von Restaurants z. B. entstehen enorme Belastungen der Luft, die direkt nach außen abgeführt werden müssen. Je nach Belastung muss die Luft mit Fettfilter oder Partikelfilter vorher gereinigt werden.

Zu warm? Wenn es z. B. durch starke Abwärme oder Sonneneinstrahlung zu warm wird, dann kommt die Klimatisierung zum Einsatz. Aber Achtung: Hier darf nicht unterschätzt werden wie viel Wasser anfällt, wenn man der Luft die Wärme entzieht. Deshalb: Kommen Sie zum Fachmann. Dann wird es gut!

Für uns selbstverständlich:

  • Wir behalten das Ziel bzw. Ergebnis für den Bauherrenimmer im Auge - sein Geschäft muss erfolgreich sein.
  • Die baurechtlichen Anforderungen, entsprechenden Normen und Arbeitsstättenverordnung für die Planung von Lüftungsanlagen für NICHT-WOHNGEBÄUDE werden von Beginn an berücksichtigt.
  • Alle Bauteile werden nach der Kriterien der Funktionalität, Zuverlässigkeit, von Design und Qualität ausgewählt.
  • Schnittstellen zu anderen Gewerken finden rechtzeitig Beachtung in der Ablaufplanung. Das spart Zeit bei der Ausführung.

Wir bereiten sehr ausführlich vor. Dies steigert die Qualität und spart Geld.

  • Schlechte Luft in Haus + Wohnung macht krank.
  • Ein gutes Arbeitsklima motiviert.
  • Kunden-Wohlbefinden > mehr Umsatz

Basis: Richtlinienreihe VDI 6022 "Raumlufttechnik, Raumluftqualität"!


Es lohnt sich mehr zu tun

Wer seinen Gästen ein ordentliches WC mit guter Luft zur Verfügung stellt, zeigt Wertschätzung - Kunden und Gäste schätzen das: Sie werden weitererzählen, wie sauber oder schmuddelig die Toilette war.

So kann ein WC aussehen und gut riechen kann es auch!


Diese Links könnten Sie auch interessieren:


« Zurück zu Lüftung / Klima